35. Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) - Teilnahme zahlreicher IFB-Forscher

Auch in diesem Jahr wird das Integrierte Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) AdipositasErkrankungen wieder zahlreich auf der Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) vertreten sein.

Die DAG-Tagung findet vom 19.-21. September 2019 in Kiel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel statt.

Die folgenden IFB-Projekte werden dort vorgestellt:

F. Jung, C. Luck-Sikorski:
Overweight and lonely? A representative study on loneliness in people with obesity and its determinants

C. Luck-Sikorski, F. Jung, A. Dietrich, C. Stroh, SG Riedel-Heller:
Perceived barriers in the decision for bariatric and metabolic surgery: Results from a representative study in Germany

P. Ober, U. Spielau, K. Korycki, N. Stein, W. Kiess, U. Igel, M. Vogel, T. Lipek:
Zusammenhang von Ernährungs- und Kaufverhalten und Adipositas bei SchülerInnen – Ergebnisse aus der Leipziger Schulernährungsstudie

S. V. Frenzel, M. Stummvoll, M. Fasshauer, H. Schlögl:
Integrierte Versorgung in der Adipositas-Therapie: Gewichtsreduktion und metabolische Verbesserung im ersten Therapiejahr

S. Dommel, N. Klöting, M. Blüher:
Limitationen der Fabp4-Cre-Rekombinase zur Generierung des fettgewebsspezifischen Knockouts von Hoxc9

Das wissenschaftliche Programm ist unter folgendem Link einsehbar:
https://www.dag-kongress.de/programm/